• Akupunktur

    als Ergänzung der Schulmedizin

Akupunktur

Die Akupunktur dient zur Ergänzung der Schulmedizin bei diversen Krankheitsbildern. In unserer HNO-Praxis wird diese alternative Behandlungsmethode vor allem bei folgenden Krankheitsbildern eingesetzt:

  • Tinnitus
  • schulmedizinisch nicht beeinflußbarer Hörsturz
  • schwankendes Gehör
  • Allergien
  • Halswirbelsyndromen
  • Neuraltherapie
  • Migräne
  • Störungen des Geruchs- und Geschmackssinns
  • Schmerzakupunktur

Wir informieren Sie gern in einem Beratungsgespräch über Möglichkeiten und Grenzen der Akupunktur.

 

Unsere Sprechzeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Rezepte per E-Mail bestellen

rezepte@noSpam.hno-adendorf.de – unter dieser Adresse nehmen wir Ihre Rezeptbestellung entgegen und benachrichtigen Sie umgehend über den Abholtermin oder in welchen Fällen eine Untersuchung vor Ort notwendig ist.