HNO Lüneburg

Herzlich willkommen in der HNO-Gemeinschaftspraxis Drumm & Rohmeyer

  • untersuchung
  • empfang
  • untersuchung 1
  • hno kinder 1
  • hno operation 2
  • Herzlich Willkommen
    in der HNO-Praxis

    Stefan Drumm & Bernd Rohmeyer

  • Unser Team ist
    gern für Sie da!

  • Alle gängigen
    HNO Untersuchungen

    und HNO-Operationen

  • Spezialsprechstunden
    für kindliche Hörstörungen

  • Stationäre Operationen
    führen wir in der

    HNO-Klinik Hamburg-Harburg durch.

Faltenbehandlung

Junges, frisches Aussehen ist Synomym für Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Der Alterungsprozess und Stress hinterlassen Spuren auf unserer Haut.

Durch immense Fortschritte im medizinisch-kosmetischen Bereich gibt es jedoch mittlerweile effektive und kostentechnisch realistische Methoden der Faltenbehandlung.

Wir behandeln Falten individuell nach Ausprägung mit zwei verschiedenen Stoffen, die wir an dieser Stelle kurz erklären möchten:

Hyaluronsäure

Hyaluron ist hauteigener Bestandteil und nimmt im Laufe der Jahre stetig ab. Damit verliert die Haut an Spannkraft und Elastizität. Mittels einer speziellen Technik wird die Hyaluronsäure mit einer sehr feinen Injektionsnadel in große Bereiche wie Hals und Dekollté oder auf kleine, empfindliche Bereiche wie Augenwinkel und Lippen gespritzt. Nach mehreren Behandlungen erlangt die Haut eine verbesserte Struktur, höhere Spannkraft und optimierte Elastizität.

Botulinumtoxin

Botulinumtoxin (kurz: Botox) wird schon seit langem als Arzneimittel zur Reduzierung der Muskelaktivität eingesetzt. Im Behandlungsfeld der Faltenreduzierung werden dadurch reversibel die Übertragung der Nervenimpulse auf den Gesichtsmuskeln unterbrochen. Dadurch entspannt sich die darüberliegende Hautpartie - Falten reduzieren sich oder verschwinden ganz. Auch Botox wird wie Hyaloron in die entsprechenenden Hautpartien injeziert. Die Wirkungsdauer beträgt durchschnittlich vier bis sechs Monate.

Unsere Patienten haben das Wort

Monika MustermannMonika Schmidt,
55 Jahre, Angestellte,
Hamburg

Ich litt seit Jahren unter ständigem Ohrdruck. Es war ein unangenehmes Druckgefühl in den Ohren, das ich auch nicht durch Schlucken, Gähnen oder Zuhalten der Nase ausgleichen konnte. In der HNO Praxis konnte mir geholfen werden. Ich bin froh, dass ich mit meinem Problem zum Facharzt HNO gegangen bin.

Winterzeit - Erkältungszeit

 

 

In der Winterzeit häufen sich Infekte im HNO-Bereich, die Ursachen sind vielfältig. Es gibt viele Wege, sein Immunssystem für die kalte Jahreszeit zu stärken. Ausreichend Schlaf, eine gesunde Ernährung, 1/2 Stunde täglich an der frischen Luft bewegen und ausreichend trinken - mit wenigen Dingen können sie schon viel erreichen. Wir beraten Sie gerne!